Sebastian Jabbusch

Sebastian Jabbusch

94p

1,537 comments posted · 4 followers · following 5

253 weeks ago @ webMoritz.de - Ausgegraben: Der Ur-Mo... · 1 reply · +1 points

Vielen Dank für diese schöne Arbeit. Wäre toll, wenn jetzt alle 100 Moritz Ausgaben auch mal aus den Archiven ins Digitale gerettet würden ;)

P.S.: Der Moritz wurde imho als Gegen-Blatt gegen den Crash gegründet. Der Moritz wollte gegenüber dem AStA / StuPa unabhängig sein und kein Bekanntmachungsorgan des AStA. Insofern ist der Crash nicht der "Ur-Moritz" sondern ein komplett anderes / eigenständiges Magazin (theoretisch)...

Grüße, SJ

331 weeks ago @ webMoritz.de - In eigener Sache: Der ... · 4 replies · +1 points

Also das Design ist ja ok.

Aber warum habt ihr aus dem "Portal" Webmoritz.de jetzt einen Blog gemacht? Ihr wertet damit die Seite leider ab. Für mich eine große Enttäuschung.

333 weeks ago @ webMoritz.de - Mehrere Kandidaten fü... · 0 replies · +1 points

Irgendwie ist der "Jabba"-Witz doch langsam ein bisschen alt oder? ;)
Trotzdem liebe Grüße an die alte Redaktion und danke für die (zweifelhafte) Ehre in diesem Artikel verwurstelt zu werden ;)

339 weeks ago @ webMoritz.de - Die Arndt-Debatte als ... · 1 reply · +1 points

Lustig ist, dass man hier bis heute auf fast alle Kommentare von "krasskrass" oder "HurtztruH" auf "Report" klicken könnte. Wann geht der webMoritz mal gegen diese Neu-Rechten Kommentare effektiv vor?

339 weeks ago @ webMoritz.de - Castor-Ticker: Castor ... · 13 replies · +1 points

Hallo liebes WebMoritz-Team,
es folgen zwei kleine Korintenkacker-Anmerkungen:

a) Jabbusch trug übrigens einen wärmenden Pullover mit der Aufschrift “Ernst-Moritz-Arndt-Universität”.

Dieser Satz suggeriert ich würde mich mit Ernst Moritz Arndt inzwischen idendifizieren, daher diese Distanzierung: - Der Pullover wurde mir noch vor der Arndt Debatte mir von einer Freundin geschenkt.
- Ich werfe Klamotten nicht weg.
- Ich habe auch einen Uni-Block auf dem "Ernst Moritz Arndt" steht und - haltet Euch fest - einen Kugelschreiber! Wollt ihr da in Zukunft jedesmal darüber berichten? ;)
- Kurzum: Dies ist mein einziger Kaputzen-Pullover, den ich unter meiner Jacke getragen habe, weil mir kalt war. Die implizite Unterstellung ich hätte mich mit Ernst Moritz Arndt wieder vertragen, ist falsch. (Es ist ja genau das Problem, dass jeder der an der Uni ist, LEIDER automatisch mit dieser "Marke" Arndt rumrennt, OBWOHL er sich damit nicht vlt gar nicht identifizieren kann.)

b) "Aktivisten-Urgestein Sebastian Jabbusch"
Es gibt wirklich viele Aktivisten in Greifswald, die diese Bezeichnung verdient hätten. Ich war jedoch über 7 Jahre in Greifswald beim Print-Moritz, Moritz TV, bei der OZ, bei GreifswaldTV und als Gründer des webMoritz vor allem als Redakteur tätig. Außerdem war ich - gegen Ende - noch zwei Jahre Mitglied des Senats und Stupist aktiv.

Die geringste Zeit meines Aufenthalts war ich als "Gauleiter der Apfelfront" und als Pressesprecher der Uni-Ohne-Arndt Initiative tätig, die die Bezeichnung "Aktivist" rechtfertigen würden. Meinetwegen bin ich "auch" Aktivist, hätte dies aber nicht als meine Haupttätigkeit hier in Greifswald gesehen. Redakteur und studentischer Hochschulpolitiker trifft es imho viel besser. :)

Trotzdem danke und viel Erfolg weiterhin!

344 weeks ago @ webMoritz.de - Parteienklüngel im St... · 2 replies · +1 points

Kurzer Hinweis und bitte um Korrektur: Ich bin zwar noch Hochschulpirat geworden, hatte jedoch (wenn ich mich recht entsinne??) nicht für die Gruppe kandidiert, sie aber auf jeden Fall nicht gegründet.

Lustig, dass hier immer noch Neurechte rumspringen, die über mich rumlästern. Find ich gut! Nur schade für den webMoritz. Tipp: Gebt Neurechten keine Plattform sich darzustellen, dass ist Gift für die Community!

Gruß

344 weeks ago @ webMoritz.de - StuPa-Wahlananlyse 2011 · 2 replies · +1 points

Nur kurz als Info: Wenn ich mich recht entsinne, bin erst während meiner Legislatur zu einem Hochschulpiraten geworden , hatte jedoch nicht für Sie kandidiert.

Ich würde generell die Hochschulgruppen bei der Wahl nicht zu hoch einschätzen. Es kommt doch eher auf die Einzelpersonen an. Siehe Wahlsieg von Paula... (Glückwunsch an dieser Stelle!)

344 weeks ago @ webMoritz.de - Geht wählen – oder ... · 2 replies · +1 points

:D

P.S.: Kommentar find ich gut. Wobei ich nicht so radikal wäre. Dass Parlamente, Parteien und Demokratie zu 70 % um sich selber kreisen, gehört dazu. Ich kann das sagen. Ich war mal bei der SPD und bin heute bei den Piraten. Ich weiß wovon ich spreche. Das kann man ewig kritisieren, ich glaube aber das gehört auch einfach dazu. Wichtig ist, dass bei den 30 % die übrig bleiben noch ein bisschen was sinnvolles rauskommt. Ich würde deshalb immer zum Wählen aufrufen, selbst wenn es nur 27 oder 12 Kandiaten wären. Das ganze ist doch eine demokratische Übung für alle Beteiligte. Wie funktioniert Wahlkampf, wie Demokratie? Welche Rolle haben die Medien? Studentische Selbstverwaltung ist wie der Schulhof für die Demokratie. Alle können was lernen. Das wichtigste, was man lernen muss, ist aber nicht frustiert zu sein. Das ist gleichzeitig das schwierigste.

Ich wünsche allen viel Spaß!

360 weeks ago @ webMoritz.de - In eigener Sache: Änd... · 3 replies · +1 points

Die Regelung ist gut, war lange schon überfällig. Aber wichtiger als der Satz und die Ankündigung ist die konsequente Umsetzung. Das kann sehr anstrengend sein. Viel Erfolg !

362 weeks ago @ Uni ohne Arndt - Rassismus an der Unive... · 1 reply · +1 points

kannst Du uns ja mal schicken !