Vampire Society

Vampire Society

17p

9 comments posted · 0 followers · following 1

550 weeks ago @ Villa der Vampire - sururb.wasserspeicher ... · 0 replies · +1 points

Hallo "Gast" ^^

Ich denke, dass ich es schaffe das Video am Wochenende so zu bearbeiten, dass ich es wieder freigeben kann. Derzeit ist es offline, um die Privatsphäre einiger unfreiwilliger Protagonisten zu schützen.

Dunkle Grüße nach ich glaube Niedersachsen Neustadt (?)

blue-matrix

551 weeks ago @ Villa der Vampire - Kommunikation auf Abwegen · 1 reply · +1 points

Oh ha,.. ein explosives Thema. Ich habe den Arbeitgeber mit Absicht da herausgelassen. Dies ist eine andere Art von Mensch. Ähnlich wie ein Kunde immer auf Profit bedacht koste es was es wolle. Nur ist hier die Ware der Mensch bzw. die Arbeitskraft. Diese ist es ihm wert diese auszubeuten, jedoch nicht wertvoll genug diese zu erhalten. Weder durch eine ordentliche Bezahlung noch durch andere positive Motivation. Wir sind halt aller ersetzbar, denn Arbeitslose gibt es genug.

Ok,.. meine Laune sinkt ein wenig und es ist erst Montag und der nächste Kunde wartet.

Gruß

blue-matrix

551 weeks ago @ Villa der Vampire - Kommunikation auf Abwegen · 1 reply · +1 points

Mhh,.. dieses Verhalten wird in der Gesellschaft gefördert. Zum Beispiel Handyverträge: Eine Verlängerung des Vertrages, oder auch ein Neuvertrag geht einher mit der Forderung das teuerste Handy gratis bzw. so günstig wie möglich zu erhalten. Und natürlich sollten besser einige weitere Services gratis dabei sein, denn man wird ja Kunde.

Die selben Leute meckern dann bei eBay herum, weil eines ihrer Alt-Handys zu billig weg gingen und riskieren lieber ein Ticket wegen Betrug, weil sie die Auktion selbst gepuscht haben bzw. das selbe Handy noch einmal einstellen um es teurer los zu werden.

Haben Firmen diese Erwartungshaltung in den letzten Jahren selbst gezüchtet?

Gruß

blue-matrix

551 weeks ago @ Villa der Vampire - Kommunikation auf Abwegen · 0 replies · +1 points

Danke für deine Zeilen :-)

Ich würde diesen Passus auch sehr begrüßen. Gerade weil die Unverschämtheit nicht abnimmt, mit der einige wenige Kunden der Meinung sind unser Leben versalzen zu müssen. Ich vertrete auch die Möglichkeit er Kulanz-Kündigung solcher Kunden, um die Nerven meine Mitarbeiter und natürlich auch den Ruf der Firma zu schützen. Behandle andere, wie du auch behandelt werden möchtest wäre da auch noch eine Möglichkeit.

Gruß blue-matrix

btw - cooler Hut ^^

553 weeks ago @ WordPress blog at blog... - Der Vampirhype aus mei... · 0 replies · +2 points

Zu Twilight habe ich kein gespaltenes Verhältnis, dafür zum derzeitigem Vampirhype. Seit Jahren wird der Vampir immer schwächer, immer mehr vermenschlicht, verharmlost und verweichlicht. Ich frage mich wozu? Um den Vampir an sich besser vermarkten zu können? Vermutlich. Es gibt viel mehr Menschen die sich im Kino die Augen ausheulen wollen weil ein Vampir seine Freundin verlässt, nachdem sie sich in den Finger geschnitten hat und er diesen Anblick so lecker fand, das er sich nun für seine Gefühle umbringen will, als Menschen, die sich einen Horrorfilm ansehen, in dem das Mädchen nicht mal dazu kommt sich in den Finger zu schneiden weil sie schon so lecker duftet und der Vampir gleich zur Tat schreitet und das weil es seine Natur ist.

Die Twilight-Serie hat nicht wirklich etwas mit einem Vampirhype zu tun, bedient sich hier nur des Publikums, um auch dort noch Geld zu holen. Es ist eher "Teenager-Extrem-Romantik-Kram", der sich überall verbreitet und den es sicher schon als Bravo-Photo-Love-Story gab. Schließlich müssen die ehemaligen Leser/innen ja weiter gefüttert werden, um dann weiter an die "Erwachsenen-Drama-Romatik" Sektion abgegeben werden zu können.

Es mag sein, das in den einzelnen Büchern nicht immer das selbe Schema zu tragen kommt, und die Bücher in sich eine große Geschichte ergeben, jedoch gibt es genügend solcher Geschichten ohne das Thema Vampir. Es ist halt nur eine Abwandlung.

Ich habe die Bücher nicht gelesen, doch mein Schatz hat mir viele Stellen vorgelesen. Und ich war voller Vorurteile. Welche ich natürlich auch mit ins Kino nahm, als wir uns den ersten Teil ansahen. Die Verfilmung war so langweilig, dass ich mich nicht mal über das geglitzer aufregen konnte (und ich wollte es lauthals tun), nein ich bin schlichtweg eingeschlafen.

Der Film ist einfach ein Spiel mit den Emotionen des Publikums, welches dies aus Zeitschriften, Serien, Soaps, Liebesromen ..... schon kennen und entsprechend sensibilisiert wurden. ein Drama halt. btw: Dramatisch war der Verbrauch der Taschentücher im Kino.

Ich komm mal zum Thema zurück gelaufen. Der Vampirhype nervt! Nein, wirklich - ich bin ein Vampirfan und dies sicher seit mehr als 2 Jahrzehnten. Früher gab es weniger Bücher zum Thema, jedoch war jedes ein eigenes Buch. Unverwechselbar. Unserer Vampir-Bibliothek ist sehr umfangreich. Wenn ich mich heute versuche zu erinnern, welcher Vampir der große gutaussehende, mit der verspielten Vampirin und dem Schuhfimmel war muss ich erst drüber nachdenken. Zu viel ähnliches. Bitte mehr Individualität! Welcher Vampir war der, der sich von seiner Freundin trennte weil er zu gefährlich war? Auf Anhieb fallen mir 4 ein!

Und welche Vampire vereinnahmten ihren Wirt ganz und gar? Verwandelten sie so lang über Jahre hinweg bis etwas schwarzes Dunkles übrig blieb? Nur noch für die Leidenschaft "lebten" wobei es egal ist für was sie Leidenschaften entwickelten. Ja - die Vampire aus Necroscope.

Ich wünsche mir von den Autoren wieder Vampirbücher zum drin versinken, zum Welt vergessen. Bücher die man auch als Horror/Psycho-Fan lesen kann ohne es zu bereuen ein Buch bezahlt zu haben. Bücher mit Inhalt für den Kopf und das Herz, statt für die Tränendrüsen und das Taschentuch.

Gruß und Dank für diesen Artikel.
In Liebe dein blue-matrix

btw: Was macht deine Vampirgeschichte? ^^v^^

561 weeks ago @ Vampire Society - Mitternachtszirkus –... · 0 replies · +1 points

An den Film wage ich mich nicht so heran, sind die Filmplakate doch sehr an Harry Potter und anderen seltsamen Plakaten angelehnt. Was ihn mir sehr unsympathisch gemacht hat. Jedoch wurden mir die Bücher empfohlen. Denke, dass ich diese noch lesen werde,..

Dunkle Grüße blue-matrix

561 weeks ago @ Vampire Society - Filmtipp - Jennifer's ... · 0 replies · +2 points

Mhh - die Bewertungsmethode mag ich :-) Wert ich mal einbauen *g*

Den Film haben wir uns bisher nicht ansehen können. Vermutlich aus den Augen verloren. Aber ich nehme mir jetzt vor den in den nächsten Wochen anzusehen. *neugier*Immerhin hatte mir die Vorschau schon zugesagt gehabt.

Dunkle Grüße - blue-matrix

562 weeks ago @ Vampire Society - Herzlich Willkommen! · 0 replies · +1 points

Hi Salataz,...

.. derzeit ist es schwer zu sagen, wann wir wieder Zeit haben intensiv hier zu arbeiten. In letzter Zeit habe ich an den Funktionen gewerkelt und das Design weniger beachtet. Wir müssen uns noch über eine Richtung einigen. Ich danke für dein Angebot, sollten wir nicht weiter kommen mit unserem Wissen werden wir dir sicher eine Nachricht zukommen lassen.

Dunkle Grüße - blue-matrix

562 weeks ago @ Vampire Society - Allein in die Ewigkeit · 0 replies · +1 points

Hallo Salataz und willkommen auf den Seiten der Vampire-Society

Danke für das Kommentar - ein Wort und ich hab mich gefreut, als wären es viele gewesen.

Dunkle Grüße - blue-matrix