mel_one

mel_one

-69p

36 comments posted · 2 followers · following 0

551 weeks ago @ webMoritz.de - Vollversammlung war be... · 0 replies · +1 points

keiner der Anträge wurde einstimmig angenommen. Und es gab auch keine "kürzeren Debatten" wie es hier so schön heißt. Abgesehen von einer Frage zum FB Antrag kam da nix weiter aus der heiteren Menge, die sich die ganze Zeit selbst applaudiert hat. :-)
Da ist man doch eigentlich besseres von Marco gewohnt...

551 weeks ago @ webMoritz.de - GrIStuF muss raus · 1 reply · +1 points

"Ooooh, wir wollen nicht in die Makarenkostraße! Wir sind was Besseres."

Mitgliederschwund, ich lach mich tot. Als ob das ein halber Tagesmarsch zur Kiste ist....

560 weeks ago @ webMoritz.de - Brennpunkt AStA-Strukt... · 3 replies · +1 points

Der Ticker hat mal wieder seinen Tiefpunkt erreicht. Für jemanden der nicht auf der Sitzung war ist es vollkommen unverständlich was nun das Ergebnis dieser Sitzung ist. Also kann mich mal einer aufklären?!
Wie sieht die Struktur jetzt aus? Wieviel bekommen die Referenten jetzt an Aufwandsentschädigung bzw. wenn sie die 330€ bekommen ,die oben stehen, wieviele Stunden müssen sie dafür leisten und haben die Stupisten auch darüber nachgedacht, dass das dann alles sittenwidrige Löhne sind (zumindest die "Mindestlohn"-Jusos sollte das interessieren).
Und warum gibts jetzt wieder autonome Referate? Weil die schon vor 5 Jahren sinnlosen waren?
Immer wieder schön zu sehen, wie ein Haufen von Dilettanten etwas komplett Neues erschaffen will und das dann schön in die Hose geht.

562 weeks ago @ webMoritz.de - Exodus im AStA: Immer ... · 0 replies · +1 points

Hab ich was verpasst?! Der Rektor vergibt Jobs, wenn man sich in der studentischen Selbstverwaltung engagiert?! Wie nett ist das denn?! Wäre ja fast schon wieder ein Anreiz da mitzumachen. Damit sollte Werbung für die Besetzung der Referate gemacht werden.
Und die Sache mit dem Aufwandsentschädigungen kürzen, wenn Referenten aus studienorganisatorischen Gründen zurücktreten, lassen wir mal lieber, weil hierfür die rechtliche Grundlage fehlt und du dich damit lächerlich machst.

562 weeks ago @ webMoritz.de - Exodus im AStA: Immer ... · 0 replies · +1 points

Das war eigentlich nur ein Scherz, aber hängt euch ruhig dran auf! Nicht mal mehr Spaß machen darf man hier. Ich glaub ich trete hier aus! ;-)

562 weeks ago @ webMoritz.de - Exodus im AStA: Immer ... · 7 replies · +1 points

Schade ist es nicht für die anderen Referenten sondern für alle Studenten, läuft der AStA doch momentan Gefahr nicht mal mehr jeden Tag seine Öffnungszeiten im Büro abdecken zu können.
Ob das allerdings ein Arschtritt ist, sei dahin gestellt. Die Leute werden schon ihre Gründe haben, warum sie jetzt anscheinend alle zurücktreten... Angst vor der überschwenglichen Art der neuen Stupisten vielleicht?! Manchmal muss man auch an sich denken, hörte ich!

563 weeks ago @ webMoritz.de - Über "Kleinkriege" im... · 1 reply · +1 points

Ich hab mir eben nochmal den Artikel durchgelesen.
Die Servicereferenten stehen im Kontext sich am Wochenende im Büro zu treffen und Schriftstücke zu verfassen. Was bei mir erstens die Frage aufwirft was für Schriftstücke (Einkafuszettel vielleicht?!) und zweitens, wenn der Soziales-Referent ein Servicereferent ist, hat dann der jetzige amtierende Vorsitzende und ehemalige Soziales- Referent gegen die Ex- Vorsitzende intrigiert und sie ist deshalb gegangen?!
Einleuchtend wäre das ja...

563 weeks ago @ webMoritz.de - Über "Kleinkriege" im... · 3 replies · +1 points

Aber das Studienfinanzierungsreferat ist doch sehr sinnvoll. Ich hab da auch schonmal um Rat gefragt, weil ich durch den Bafög-Dschungel nicht durch sah und es hat mir wirklich weitergeholfen. Wo steht denn bitte das der AStA so hochpolitisch sein muss?! Den gemeinen Studenten erreicht man doch viel mehr mit "Dienstleistungen" die man anbietet, um die alltäglichen Probleme die der Studentenalltag so mit sich bringt, zu bewältigen.
Politisches Engagement keine Frage, aber dabei sollten andere Dinge nicht zu kurz kommen.

563 weeks ago @ webMoritz.de - Über "Kleinkriege" im... · 0 replies · +1 points

Naja da muss ich die Medien jetzt aber mal in Schutz nehmen. Da kam von je her immer nur eine einseitige Berichterstattung... dies jetzt zu ändern und dem vermeintlichen Täter eine Chance zu geben alle Unklarheiten aus dem Weg zu räumen wäre wirklich zu viel verlangt, zu mal die das ja auch nur ehrenamtlich machen.... ;-)

563 weeks ago @ webMoritz.de - Über "Kleinkriege" im... · 1 reply · +1 points

Was meinst du mit Ehrlichkeit? Ich halte das Interview für alles andere als ehrlich. Da hat sich nur jemand seinen Frust von der geschundenen Ehrenamts-Seele geredet und das meiner Meinung nach auf dem Rücken unschuldiger ebenfalls geschundener Ex-Referenten. Ob das so objektiv ist bezweifle ich.
Auf jeden Fall ein Unding in ihrer Position (und die hat sie auch als Ex-Vorsitz und jetzt Stupistin noch) so was vom Stapel zu lassen.