karam_bolage

karam_bolage

32p

35 comments posted · 0 followers · following 0

11 years ago @ webMoritz.de - Frauenquote: Haben wir... · 1 reply · +1 points

"Off-Topic, Provokation?" Das ist ja wohl ein Scherz! Ich habe nicht mehr "provozierend und überspitzt" geschrieben, als der Autor des von mir kritisierten Textes selbst. Ich habe lediglich noch einmal darauf hingewiesen, dass Torsten in seinem Text an sein SZ-Plagiat (http://blog.17vier.de/2010/12/02/peinlich-oz-kopiert-beim-sz-magazin/) nahtlos anknüpft und damit mangelnde Lernfähigkeit bewiesen hat. Der Hinweis war gewürzt mit ein paar rhetorischen Fragen in die Richtung "Warum nur?".

Was soll also diese Zensur?

11 years ago @ webMoritz.de - Frauenquote: Haben wir... · 2 replies · +1 points

Zunächst einmal danke an http://blog-lebewesen.de/?p=525, wo der Text gespiegelt und für jede und jeden nachzulesen ist.

[Edit Moderation: Off-Topic, Provokation] Nichts davon dürfte Dir gelungen sein – Dein hastiger Rückzug aus dem Projekt fünfXfünf hat den Schaden ja eher noch vergrößert. Peinlich, Torsten. Wirklich.

11 years ago @ webMoritz.de - Immergut-Festival: "Di... · 0 replies · +1 points

Liest sich ein bisschen wie ein Schulaufsatz mit dem Titel "Mein schönstes Ferienerlebnis". Will sagen: etwas einseitig und sprachlich wenig elaboriert. Das könnt Ihr doch besser!

11 years ago @ webMoritz.de - 300 Teilnehmer protest... · 3 replies · +1 points

Is wohl eher ein Bericht als eine Reportage, wie mir scheint. Trotzdem gut, dass er kommt. Und auch gut, dass die Kommentarfunktion nicht abgeschaltet wurde :-)

11 years ago @ webMoritz.de - Rise Against - Endgame... · 0 replies · +1 points

Ach so, ja dann hast du natürlich Recht. Pfui Christopher, was erlaubst du dir hier eigentlich? Hör doch mal auf die konstruktiven und ausformulierten Ratschläge deines Kommilitonen hier! Der kann Artikel schreiben, ein Profi is der. Schlage ihn für den Pulitzer vor!

11 years ago @ webMoritz.de - Rise Against - Endgame... · 1 reply · +1 points

Oha, hier kommentieren wieder die, die alles gleich von Anfang an beherrschen. Vor allem Nörgeln ;-)

11 years ago @ webMoritz.de - Unileitung macht aus G... · 2 replies · +1 points

Greifswald will halt keine Jugend-/Studentenkultur. Wollte es noch nie. Greifswald will piefig bleiben und sich hinter einem marktwirtschaftlich entwickelten Leitbild verschanzen. Greifswald will kein holistisches Laboratorium für Kreativität und Elan sein, sondern eben nur eine kleine Futzelstadt ganz im Nordosten Deutschlands bleiben, von der man nur mal hört wenn der Castor oder die Gaspipeline kommt. Wozu sollte sich denn die Uni für einen gemeinnützigen Verein stark machen? Kann der Drittmittel einwerben? Nö. Kann der Prestige stiften? Nö. GrIStuF kann doch nur mit zerzauselten Menschen aufwarten, die vegane Speisen konsumieren und wahrscheinlich alle kiffen. Igittn! Liederliches Pack ist das – ab damit an den Rand der Stadt zu den Sozialschmarotzern und Aussätzigen!

11 years ago @ webMoritz.de - Über "Kleinkriege" im... · 1 reply · +1 points

Ja, aber das ist doch alles nicht neu! Man könnte mal untersuchen wie lange schon über solche Querelen aus AStA und StuPa berichtet wird und ob die Vorfälle sich groß unterscheiden. Wer mit einer Partizipation liebäugelt weiß doch worauf er oder sie sich einlässt. Spätestens im Gespräch mit dem/der VorgängerIn erfährt die sich interessierende Person alles was nötig zu wissen ist.

11 years ago @ webMoritz.de - Über "Kleinkriege" im... · 6 replies · +1 points

Das Interview ist in der Tat sehr aufschlussreich – vor allem weil die ehemalige Vorsitzende darin beinahe denunzierend auf Mitarbeiter losgeht und damit auch nicht professioneller ist als die von ihr kritisierten. Ich selbst weiß aus Erfahrung, dass Kindergarten und Kleinkriege einen großen Teil der Hochschulpolitik ausmachen, da steht sie der großen Politik in nichts nach. Dieses Interview liest sich wie ein Rundumschlag mit dem abschließenden Fazit "Schnauze voll!" Ich stimme mel_one zu: Dieser Text ist keine Werbung für die anstehenden AStA-Wahlen. Daher mein Rat an alle die vielleicht interessiert waren und jetzt abgeschreckt sind: Der AStA ist ein Laboratorium kreativer Ideen und Konzepte. Er bietet viel Raum zur Umsetzung selbständig erarbeiteter Projekte und ist damit ein tolles Betätigungsfeld für alle, die etwas auf die Beine stellen wollen. Konflikte sind dabei aber vorprogrammiert – das ist immer so in Organisationen in denen Menschen die Mitwirkenden sind. Lasst Euch also nicht entmutigen und geht ein Wagnis ein. Abschließend ein Zitat des inzwischen emeritierten Professors Walter Rothholz aus der Politikwissenschaft: "Die Universität ist eine Kriseninstitution. In ihr lernt man eine Krise zu meistern." Packt es an!

11 years ago @ webMoritz.de - In eigener Sache: Der ... · 0 replies · +1 points

Umfrage [polldaddy 4886157 http://answers.polldaddy.com/poll/4886157/ polldaddy]